Reiseplanung – Wie fange ich an? – Tipps & Tricks

Eingetragen bei: Die Planung | 1

Hey,

einen schönen Sonntag wünsche ich dir. Nun sind wir schon bei Eintrag Nummer 4, Wahnsinn 😀

Reiseplanung

Also wir haben uns inzwischen für ein Urlaubsziel und den richtigen Reisepartner entschieden, jetzt geht es um die Reiseplanung.

 

Wann?

Du weißt schon ganz genau wann du fliegen willst? Super, du solltest aber trotzdem ein wenig flexibel sein um nicht so viel für den Flug zu bezahlen. Darum geht es aber nächstes mal 🙂

Wenn du es nicht weißt, dann kommen hier ein paar Tipps die dir hoffentlich helfen.

Du solltest dich über das Wetter in deinem Reiseland informieren, Sommer in Deutschland ist zwar schön aber Sommer in Ägypten bei über 50 Grad für uns Europäer, nicht wirklich. In vielen Ländern gibt es auch Monsun/Regenzeit, wie sich das verhält ist von Land zu Land unterschied.

 

Reiseplanung, Wetter in Thailand
Ko Phan-gan

 

In Thailand bedeutet es 2 Std. Regen als ob die Welt untergeht und danach kommt die Sonne wieder raus als ob nie etwas gewesen wäre. In Indien dagegen kann man Pech haben und es regnet 2 Wochen durch (vertraut mir, eine gute Freundin hatte schon das Glück). Also informiert euch über das Wetter.

 

Preis?

Sinn macht es immer in der Nebensaison zu reisen, in der Nebensaison ist alles nicht so überlaufen und teilweise auch günstiger. Die meisten Orte auf deiner Reise und natürlich auch die Hotels leben vom Tourismus und in der Hochsaison wird meistens ein ordentlicher Zuschlag darauf geknallt. Ist in Deutschland teilweise ja nicht anders 😀

 

Wie lange?

Wie lange man fliegen sollte ist so die Sache, für das erste Mal waren 2,5 Wochen völlig ausreichend. Ich muss sagen wir haben uns auch teilweise übernommen und einfach zu viel gesehen aber Grundsätzlich würde ich bis auf die Reihenfolge nichts anders machen. Nach 2,5 Wochen war ich einfach froh wieder in meinem Bett zu liegen und vernünftig zu duschen, dass ist natürlich vom Typ abhängig. Wenn es dein erster backpack-Urlaub ist, würde ich sagen 2-3 Wochen reichen. Wenn dich das Reisefieber packt, kann der nächste Trip ja länger werden. Aber ich glaube es gibt nichts schlimmeres als Irgendwo zu sitzen, sich unwohl zu fühlen und einfach nur Heimweh zu haben.

 

Die Route

Man hat den Hin- und Rückflug, was jetzt? Spätestens jetzt sollte man sich überlegen was man eigentlich sehen und machen möchte. Für viele Länder gibt es ja von einigen Bloggern echt tolle Routen und wenn dir keine gefällt? Dann sieh dir einfach an was du sehen willst und wenn du nur von einem Strand zum anderen ziehst, es ist dein Urlaub. Aber ein ungefährer Plan was man vor Ort machen möchte ist nicht schlecht und wenn man von anderen gute Tipps bekommt, kann man ja immer noch von seiner Route abweichen oder sie anpassen.

 

Übernachtungen vor Ort?

Was die Übernachtungen vor Ort angeht gibt es auch wieder viele Extreme. Die einen Planen ihre Route von Anfang bis Ende durch und Buchen dazu all ihre Hotels/Hostels, die anderen kommen an und suchen sich erstmal eins. Wir haben immer am Tag vor der Ankunft online ein Hostel gebucht. Für das erste mal backpacken war uns vor Ort rumlaufen und suchen doch ein wenig zu abenteuerlich. Mir hat es so ganz gut gefallen, wir waren frei aber wussten wenn wir irgendwo ankommen, dass wir einen Schlafplatz sicher haben.

 

Hostel Bangkok
Hostel Bangkok

 

MEIN TIPP: Für die Ankunft solltest du auf jeden fall zwei Übernachtungen schon vorher in Deutschland Buchen. Wenn man ankommt ist man meistens sehr erledigt vom Flug und möchte einfach nur ins Bett. Dein Körper muss sich erstmal an das Klima gewöhnen. Und zwei Übernachtungen nehmen auch den Ersten Druck raus und man weiß, dass man erstmal ankommen kann und sich dann einen Plan machen kann wie es weiter geht. Wir sind damit sehr gut gefahren und so werde ich es das nächste mal auch Handhaben.

 

Ein Paar Tipps zur Vorbereitung

 

  • Reiseblogs lesen, es ist gut wenn man ungefähr weiß was einen erwartet. Man findet auch meistens sehr wertvolle Tipps die einem dann teilweise echt helfen können, wenn man sich an sie erinnert.
  • Lade dir eine offline Map runter: Wenn der nette Thailändische TukTuk-Fahrer dir erzählen möchte, dass dein Hostel 10 km entfernt ist und du durch die Map feststellst das es nur 2 Km sind und man ohne Probleme laufen kann, ist das nicht schlecht.
  • Passe das Gewicht deines Gepäcks daran an wieviel du laufen möchtest und nicht daran wieviel reinpasst. Natürlich hat fast jede Airline 20Kg Freigepäck, möchtest du diese aber 3-4 Km durch die Gegend tragen? Oder sind 9-10Kg nicht doch angenehmer? Und ja, teilweise wirst du einfach laufen müssen.
  • Facebook Gruppen, es gibt über so viele Länder Reisegruppen oder allgemeine Reisegruppen. Diese Gruppen sind Goldwert, man kann alle Fragen die man hat Fragen oder Leute aus den Gruppen treffen die in der nähe sind, ein hoch auf Social Media.

 

Das war es erstmal von meiner Seite, fallen euch noch Tipps ein? Habe ich etwas vergessen? Dann hinterlasst mir einfach ein Kommentar, ich würde mich freuen 🙂

Alles Liebe und bis Bald <3

Eine Antwort

  1. Cialis Diario 5 Mg Precio Cheap Viagra Overnight Cephalexin Nuvaring Priligy Y Cialis Juntos Viagra E Nitroderivati Prix Cialis Andorre viagra Priligy Nouvelle Viagra Online Dogana Order Kamagra Online 122 Order Meds Without A Script

Hinterlasse einen Kommentar